BILLA Prospekt
Prospekt: BILLA Reisen Angebote
Gültig von: 28.03.2017 bis 18.04.2017

BILLA

BILLA sagt mein Hausverstand.


Billa Was heute selbstverständlich erscheint, hat seinen Ursprung in den 1950er Jahren - jener Zeit, als die Demokratisierung von Konsum im Lebensmittelbereich begann. Der junge Karl Wlaschek gründete 1953 die Diskont-Parfümerie-Kette WKW, die 1960 bereits 45 Filialen umfasste. Karl Wlaschek beschloss, seine erfolgreiche Diskontidee auch auf den Lebensmittelbereich zu übertragen. Ein Jahr später erhielt das Unternehmen den neuen Namen BILLA (Billiger Laden), und wurde auf das - für damalige Zeit revolutionäre - Selbstbedienungssystem umgestellt.

Mit der Einführung eines Frische-Dienstes für Produkte wie Milch, Käse, Wurst und Obst und der Gründung einer eigenen Fleischabteilung, die erstmals die kostengünstige Belieferung der BILLA-Filialen mit Frischfleisch ermöglichte, setzte BILLA weitere Meilensteine. Zu dieser Zeit wurde die damals neue BILLA Betriebszentrale in Wr. Neudorf bezogen, die noch heute Unternehmenssitz ist, und BILLA in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Die 1980er Jahre standen im Zeichen der Unternehmens-Expansion: 1981 wurde die Parfümerie-Kette BIPA gegründet, mit Mondo 1983 der Diskont-Markt erschlossen und in den BILLA Filialen wurden die Feinkostabteilungen eingeführt.

Mit der steigenden Nachfrage nach natürlichen Lebensmitteln ermöglichte BILLA 1994 durch die Einführung der Marke Ja! Natürlich, dass auch der breiten Öffentlichkeit biologische Lebensmittel höchster Qualität zu leistbaren Preisen angeboten werden konnten. Ja! Natürlich war von Anfang an Bio-Pionier und eine Erfolgsgeschichte für sich: Heute bietet Österreichs größte Lebensmittelmarke mehr als 1.100 Bio-Produkte im Sortiment an. Mit der Übernahme von BLLA durch die deutsche REWE Group erhielt BILLA im Juli 1996 einen neuen Besitzer und wurde damit Teil der REWE Group, einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Europa.

BILLA ist auch heute ständig bestrebt sich weiterzuentwickeln. Das macht das Unternehmen aus und dadurch auch einzigartig. Erst im Februar 2011 präsentierte BILLA die Eigenmarke BILLA, unter der BILLA seinen Kunden hochwertige Produkte mit Zusatznutzen zu günstigen Preisen bietet. Mittlerweile bietet BILLA mehr als 600 Produkte im Food und Non-Food Bereich unter der BILLA Eigenmarke in seinen Geschäften an.

60 Jahre nach seiner Gründung ist BILLA ein nicht mehr wegzudenkender Teil Österreichs. BILLA steht immer an vorderster Stelle, wenn es um Innovationen und neue Entwicklungen im österreichischen Lebensmittelhandel geht. Für das Jubiläumsjahr hat sich Österreichs Supermarkt Nummer 1 viel vorgenommen: die größte Filialoffensive seit Bestehen des Unternehmens mit rund 100 Millionen Euro Investitionen, den konsequenten Ausbau der BILLA Eigenmarke, die Weiterführung der Mitarbeiteroffensive, außergewöhnliche Geburtstagsaktionen in ganz Österreich und jedes Quartal eine weitere Überraschung.