METRO

Metro Cash & Carry Österreich GmbH


Unternehmensgeschichte:

1964 öffneten sich in Deutschland die Tore des ersten METRO-Marktes. Basis dafür war das von Prof. Dr. Otto Beisheim entwickelte Abhol-Großhandels-Konzept, bekannt als die „METRO-Cash & Carry-Formel“.

Dieses Vertriebssystem ist so erfolgreich, daß METRO heute unbestritten führend im Cash & Carry Geschäft europa- und weltweit ist.

Nicht ohne Stolz darf gesagt werden, daß der erste Schritt zur Internationalisierung von METRO Cash & Carry in Österreich erfolgte. Der 1971 eröffnete Großhandels-Markt Wien-Vösendorf war nicht nur der erste METRO-Markt Österreichs, sondern auch der erste außerhalb Deutschlands. METRO Cash & Carry Österreich GmbH betreibt heute 12 Großhandels-Märkte.



Zahlen, Daten, Fakten:

Auch in Österreich ist METRO unbestritten führend im Cash & Carry Geschäft

mit einem Jahresumsatz 2014 von netto 793,0 Mio. Euro

mit 12 Großmärkten und einer Gesamt- Verkaufsfläche von

136.800 m²

mit einem Sortiment von 48.000 Artikeln

mit 2.300 Mitarbeitern

und mehr als 500.000 treuen Kunden, welchen wir in erster Linie unseren Erfolg verdanken.